Feuerwehrübung im Rißbachhaus

Den Ernstfall probten die Feuerwehren von Vorderriß, Fall und Lenggries am Rißbachhaus

Um 18:22 hieß es Wohnhausbrand in Vorderriß! Die Feuerwehren von Vorderriß, Fall und Lenggries rückten mit 8 Fahrzeugen und 70 Feuerwehrlern zum Rißbachhaus aus. Unter schwierigen Bedingungen wurde eine 800 Meter lange Schlauchleitung durch den hohen Schnee von der Isar gelegt und gelöscht. Die Atemschutzträger bargen 14 Personen aus dem Haus.

Die Übung verlief beeindruckend ruhig und routiniert. Ein großes Lob an die Feuerwehren und die Einsatzleitung, die sich nach der Übung eine kleine Brotzeit redlich verdient hatten. Vielen Dank für die Übung an unserem Haus!

Zurück